Forêt du Cranou mit der Familie - Pont Rouge - Tourisme Landerneau Daoulas

Aufenthalt

Familienurlaub in Landerneau: eine Woche im Slow-Modus

Brauchen Sie eine Auszeit mit der Familie, um sich fernab von großen Touristenorten zu erholen? Wir haben für Sie eine Woche getestet. Familienurlaub in der Nähe von Landerneau. Auf dem Programm stehen Aktivitäten für Groß und Klein, frische Landluft und ein Aufenthalt in unserem eigenen Rhythmus!

Ferienhaus auf dem Land Ploudiry - Pays de Landerneau Daoulas Tourisme

Wo übernachten?

Unser Nest für unseren Familienurlaub: eine ländliche Unterkunft am Rande der Monts d'Arrée

Für unseren Familienurlaub wollte ich eine ruhige Unterkunft inmitten der Natur finden, in der die Kinder herumlaufen und sich austoben konnten. In diesem Teil der Bretagne, zwischen Landerneau und den Monts d'Arrée, gibt es mehrere Ferienhäuser auf dem Land, in denen man umgeben von Tieren lebt: Katzen, Hunden, Hühnern und manchmal sogar Pferden und Schafen! Sobald sie angekommen waren, waren sie auch schon adoptiert: Die Esel unserer Vermieter freuten sich sehr über die neuen Besucher!

Im Herzen des Regionalen Naturparks Armorique

Besuch der Domaine de Menez Meur mit der Familie

An unserem ersten Tag fuhren wir mit der Familie zum Domaine de Menez Meur. Nachdem wir am Morgen die Domäne selbstständig mithilfe eines der Wanderwege erkundet hatten, ließen wir uns für das Picknick im Park nieder, wo die Kinder die Spielstrukturen nutzen konnten. Am Nachmittag besuchten wir den pädagogischen Bauernhof und entdeckten als Höhepunkt dasGehege der Wölfe. Dieser erste Tag außerhalb der Zeit, an einem Ort, der zur Kontemplation und zum Tapetenwechsel einlädt, hat uns voll und ganz in die Abschaltung und den "Slow-Modus" eintauchen lassen, nach dem wir uns für unseren Familienurlaub so sehr gesehnt hatten.

Domaine de Menez-Meur mit der Familie - Tourisme Landerneau Daoulas

Wussten Sie schon?

Die Domaine de Menez Meur ist eines der Häuser des Parc Naturel Régional d'Armorique. Die Regionalen Naturparks haben die Aufgabe, die ländlichen Räume in all ihren Dimensionen zu schützen und aufzuwerten: Siedlungen, Landwirtschaft, Kulturerbe, Landschaften... im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung.

Forêt du Cranou mit der Familie - Tourisme Landerneau Daoulas

Spaziergang im Wald

Entdeckung des Forêt du Cranou mit der Familie

Eine weitere Entdeckung während unseres Familienurlaubs in der Region Pays de Landerneau Daoulas war der Wald von Cranou, der größte Staatswald des Finistère. Der Ort lädt dazu ein, zur Ruhe zu kommen und die Augen und Ohren weit zu öffnen. Für Kinder ist es ein Eintauchen in die Fantasie: Beherbergen die in den Himmel ragenden Bäume, die Moose und der Bach vielleicht einige märchenhafte Gestalten? Die zahlreichen Wanderwege und das Arboretum laden zum stundenlangen Verweilen ein, und ich muss gestehen, dass wir die Zeit vergessen haben!

Wussten Sie schon? Das Holz des Waldes von Cranou wurde lange Zeit für den Schiffbau genutzt. Es wurde vom Hafen von Le Faou auf dem Seeweg bis nach Brest transportiert.

EINE SCHATZSUCHE

Geocaching mit der Familie in Langazel

Kennen Sie Geocaching, eine Familienaktivität par excellence? Dabei geht es darum, mithilfe einer App "Caches" zu finden, die von anderen Geocachern hinterlassen wurden. Caches gibt es überall auf der Welt! Das Fremdenverkehrsamt hat uns das Feuchtgebiet von Langazel empfohlen. Eine spielerische Aktivität an einem magischen Ort genießen, was will man mehr? Dieses als Natura 2000 eingestufte Gebiet ist eine wahre Oase der Ruhe und beherbergt zahlreiche Flora- und Faunaarten, die wir mit Freude beobachteten. Der Interpretationspfad mit seinen erklärenden Schildern ist ideal mit Kindern.

Sonnenuntergang über dem Torfmoor von Langazel in Trémaouezan - Tourisme Landerneau Daoulas

Spielen wir?

Ist dies Ihr erstes Mal beim Geocaching? Laden Sie einfach die Geocaching-App auf Ihr Smartphone herunter, erstellen Sie Ihr Konto und orten Sie sich selbst: Sie werden die Caches auf der Karte sehen, jetzt müssen Sie sie nur noch vor Ort finden!

Tiere und Co.

Besuch eines pädagogischen Bauernhofs mit der Familie

Die Kinder verlangten in den Ferien nach einem Ponyritt. Wir nutzten einen Besuch der Ziegenzucht von Baradozicin Saint-Divy, um ihren Wunsch zu erfüllen! Dieser pädagogische Bauernhof, der von einem passionierten Ehepaar geführt wird, ist ein Nugget, das es zu entdecken gilt: Neben Ziegen und Ponys kann man dort auch Pferde, Kühe und sogar ein Lama sehen! Groß und Klein ließen sich von den jungen Zicklein, die nur wenige Wochen zuvor geboren worden waren, erweichen. Das Sahnehäubchen auf dem Kuchen: Der Tag unseres Besuchs, war Markttag auf dem Bauernhof. Dort fanden wir lokales Gemüse und Ziegenkäse vom Bauernhof: ein wahrer Genuss!

Eine 360°-Ansicht

Familienspaziergang in den Monts d'Arrée

Wir haben Gefallen an Spaziergängen abseits der ausgetretenen Pfade und der Küste gefunden. An diesem neuen Entdeckungstag fuhren wir in Richtung Saint-Eloy, um den Rundweg von Roc'h An Doal, der uns inmitten einer Heidelandschaft einen atemberaubenden Blick auf die Monts d'Arrée und die Reede von Brest bot. Dieser Aussichtspunkt zeigt die Vielfalt der Landschaften des Finistère und seiner natürlichen Lebensräume: etwas für die Augen!

kig ha farz oder bretonischer Feuertopf - landerneau daoulas tourisme

Lokale Gastronomie

Kig Ha Farz, DIE gastronomische Entdeckung der Woche!

Nach diesem Wandertag wollten wir uns stärken, indem wir eine der Spezialitäten der Region probierten: Kig ha farz. Wenn es uns nicht gelingt, es auszusprechen, können wir es immer noch probieren! Dieser typische Feuertopf aus dem nördlichen Finistère wird mit "farz" aus Buchweizen und Weizen und einer "lipig"-Soße aus Butter und Zwiebeln serviert.. Und wir wurden nicht enttäuscht. Die Kalorienanzeige ist nur so hoch wie das Vergnügen, das wir bei der Verkostung hatten!

Im Innenbereich

Ups! Der Regen lädt sich ein! Was machen wir als Familie?

Wir hatten Glück mit dem herrlichen Wetter für unseren Familienurlaub, aber man kennt ja das manchmal wechselhafte Klima an der bretonischen Spitze. Die gute Nachricht ist, dass der Regen hier nie lange anhält! Aber wenn er sich doch einmal einstellt, ist es immer gut,einen Plan B zu haben, um die Kinder zu beschäftigen. Hier ist eine Auswahl anIndoor-Aktivitäten die Sie mit Ihrer Familie in der Region Pays de Landerneau ausprobieren können.

Aktivitäten mit Kindern, wenn es regnet

Ende unseres Familienaufenthalts

Aufgetankt und gestärkt von unserem Aufenthalt verlassen wir mit Bedauern unsere kleine Unterkunft auf dem Land und diese Region der Bretagne, die vertraulicher ist als die Küstenorte. Wir werden die Adresse gut aufbewahren, da wir vorhaben, wiederzukommen, um andere Nuggets zu entdecken: den Lac du Drennec zum Beispiel, wo Kinder mit dem Fahrrad um den See fahren können und wo man im Sommer angeln und Wassersport betreiben kann. Wir planen auch einen Besuch derdie Abtei von Le RelecWir wollen auch den Gemüsegarten des Klosters besuchen und die zahlreichen Unterhaltungsangebote für Kinder nutzen.

Organisieren Sie Ihren Aufenthalt mit der Familie

Wo schlafen?

Entdecken Sie unsere ländlichen Unterkünfte für einen Familienurlaub

Genießen Sie die Ruhe auf dem Land und buchen Sie einen Aufenthalt in einem Ferienhaus auf dem Land für Ihren Familienurlaub!

Wie kann ich kommen?

Mit dem Auto

  • RN12, kostenlose Schnellstraße von Rennes, Ausfahrt Landerneau
  • RN165, kostenlose Schnellstraße von Nantes, Vannes, Quimper, Ausfahrt Daoulas

Mit Zug und Bus

  • SNCF-Bahnhof in Landerneau
  • Linie Nr. 39 zwischen Landerneau und Daoulas
Hingehen mit Google Maps